DSH im SFE

DSH-Prüfungstermine

Termine für unsere kooperierende Partneruniversität in Aachen:

 

Die Anmeldung für folgende Termine erfolgt über unser Institut. Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung (spätestens sechs Wochen vor dem Prüfungstermin), da die Plätze begrenzt sind. Die Prüfung findet in der Universität und nicht in unserem Institut statt.


Als Voraussetzungen zur Anmeldung gelten:


- Besuchen des DSH-Vorbereitungskurses bei SF Education
- zusätzlich:
  erfolgreiches Bestehen eines C1-Intensivkurses bei SF Education
  ODER Vorlegen eines Goethe C1-Zertifikats
  ODER Vorlegen eines telc C1-Zertifikats
  ODER Vorlegen eines TestDaF-Zertifikats mit Mindestpunktzahl 15

  Es handelt sich stets um den Termin der schriftlichen Prüfung, die mündliche

  Prüfung erfolgt ca. zwei Wochen später.

 

Um die Termine einer Wunschuniversität einzusehen, muss die jeweilige Homepage besucht werden.

Unser Crashkurs ist universal für alle Universitäten angelegt.

 

 

SFE-Schüler, die einen Intensiv- und Crashkurs besuchen, werden bei der Vergabe der DSH-Prüfungsplätze bevorzugt.

2019 Partneruniversität: FH Aachen

Schriftliche Prüfung

Mündliche Prüfung Anmeldefrist bei SF Education

30.11.2019

ab 13.12.2019

19.10.2019

Ein bei SF Education angebotener Crashkurs zur Vorbereitung auf sämtliche DSH-Prüfung deutschlandweit wird sowohl seitens der Universitäten als auch von uns empfohlen.

Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (kurz: DSH) ist eine der ältesten, aber weiterhin auch relevantesten Prüfungen, um sich als ausländischer Studienbewerber für einen Platz an einer deutschsprachigen Universität oder Fachhochschule zu bewerben. Auch von deutschen Staatsangehörigen ohne deutschsprachigen Bildungsnachweis muss sie abgelegt werden.

 

Jede Hochschule hat ihre eigene DSH-Prüfung. Die Hochschule konzipiert und stellt die Prüfung demnach selbst. Einheitliche Prüfungen oder Prüfungstermine existieren nicht, trotzdem gleichen sich viele Prüfungstypen untereinander. Manche Universitäten setzen eine Zulassung für ein Fachstudium an ihrer Universität voraus, andere Universitäten lassen auch externe Bewerber zur Prüfung zu. Außerdem beschränken manche Hochschulen die Teilnahme an ihrer DSH-Prüfung auf maximal drei Versuche. Die Teilnahme ist fast überall kostenpflichtig.

 

Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung, wobei die schriftliche Prüfung in der Regel zuerst erfolgt. Bei einer nicht bestandenen schriftlichen Prüfung ist die mündliche Prüfung ausgeschlossen.

 

Das Ergebnis der Prüfung wird in drei Niveaus eingeordnet (DSH 1, DSH 2, DSH 3), wobei DSH 3 für das beste Ergebnis steht. DSH 1 wird ab 57% der maximalen Punkte erreicht, DSH 2 ab 67% und DSH 3 ab 81%. Die schriftliche und mündliche Prüfung werden getrennt bewertet. Das Gesamtergebnis richtet sich nach der schlechteren Teilnote. Wenn beispielsweise in der schriftlichen Prüfung ein DSH 3, aber in der mündlichen ein DSH 1 erreicht wurde, entspricht die Gesamtnote DSH 1.

 

DSH 1 genügt für die meisten bilingualen (Englisch-Deutsch) Studienfächer, DSH 2 für den Großteil aller deutschen Studienfächer. DSH 3 wird nur von sprachlich anspruchsvollen Studiengängen wie beispielsweise Medizin verlangt.

Schriftliche Prüfung im Detail:

 

Die knapp drei bis vier Stunden dauernde schriftliche Prüfung besteht aus drei großen Teilen. Die Reihenfolge der Teile kann variieren. Im Normalfall finden zehnminütige Pausen zwischen den einzelnen Teilen statt. Einsprachige Wörterbücher sind bei fast allen schriftlichen Prüfungen erlaubt:

  1. Verstehen und Verarbeiten eines Hörtextes; Dauer insgesamt ca. 80 Minuten:

Ein knapp zehn Minuten bzw. 5500-7000 Zeichen langer Text wird von einem Mitarbeiter der Universität zweimal vorgelesen. Während des Vorlesens dürfen sich die Teilnehmer Notizen machen. Anschließend müssen ca. acht unterschiedliche Aufgabentypen mit Hilfe der Notizen bearbeitet werden (Multiple Choice, offene und geschlossene Fragen, Weiterdenkaufgaben, Richtig/Falsch-Aussagen, Vervollständigen einer Grafik, Zusammenfassungen …); Der Fokus liegt auf dem Inhalt und weniger auf der sprachlichen Fähigkeit

  1. Verstehen und Bearbeiten; Dauer insgesamt ca. 90 Minuten:
    a) eines Lesetextes: ein knapp 4500-6000 Zeichen langer Text wird ausgehändigt. Dazu müssen ca. zwölf unterschiedliche Aufgabentypen gelöst werden (Multiple Choice, offene und geschlossene Fragen, Weiterdenkaufgaben, Richtig/Falsch-Aussagen, Vervollständigen einer Grafik, Zusammenfassungen, …); Der Fokus liegt auf dem Inhalt und weniger auf der sprachlichen Fähigkeit

b) wissenschaftssprachlicher Strukturen: der auch als „Grammatik“ bezeichnete Prüfungsteil zeigt ca. zehn aus dem Lesetext entnommene Sätze, die sprachlich umgeformt werden müssen, inhaltlich aber nicht verändert werden dürfen (Aktiv ins Passiv und umgekehrt; Relativsatz zu Partizipialattribut und umgekehrt; Nominalisierung/Verbalisierung; …); Der Fokus liegt auf der sprachlichen Richtigkeit und weniger auf dem Inhalt

  1. Vorgabenorientierte Textproduktion; Dauer: ca. 70 Minuten:

Ein ungefähr 250 Wörter langer Text soll von den Teilnehmern zu einem studiumsrelevanten oder wissenschaftlichen Thema selbst verfasst werden. Der Text stellt dabei eine Kombination aus Beschreibung der Vorlage, Vergleich, Bewertung, Argumentation und eigener Stellungnahme dar. Als Vorlage dient in den meisten Fällen eine Grafik, die analysiert werden soll. Auch Schaubilder, Zitate oder Stichwortlisten, die bearbeitet werden müssen, sind möglich. Der Fokus liegt auf der sprachlichen Richtigkeit und weniger auf dem Inhalt.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

SF EDUCATION CENTER GERMANY

Hoffnungstr. 2

45127 Essen, Germany

Email: info@sf-education.com

Tel.:     +49 - (0)201 - 4741 - 293 Fax.:    +49 - (0)201 - 4741 - 292

 

UNSERE SPRECHSTUNDEN:

Montag - Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr

 

UNSERE BANKVERBINDUNG:

Bank: Sparkasse Essen Kontoinhaber: SF Education Center

IBAN: DE57360501050000286278

SWIFT: SPESDE3EXXX

 

PAYPAL:

buchhaltung@sf-education.com

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2019 SF Education Center All Rights Reserved